SUP Brett Kaufen

Stimmen Sie Ihr SUP auf die Bedingungen ab

Die richtige SUP-Ausrüstung ist unerlässlich, um so viel Spaß am Wasser wie möglich zu haben. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Wahl auf Ihre persönliche Situation und Vorlieben zuzuschneiden.

Es mag eine ziemliche Herausforderung sein, das richtige SUP Board zu wählen. Aufgrund unserer Erfahrung glauben wir, dass Sie bereits eine gute Vorauswahl unter Berücksichtigung einiger Faktoren treffen können.

Zu Beginn ist es sehr wichtig zu bestimmen, wofür Sie das Board verwenden möchten. Werden Sie Wellen reiten, wollen Sie Wettbewerbe oder Touren machen, mit Ihrer Familie auf dem Wasser verbringen oder einer Kombination dieser Aktivitäten?

Wir haben unser Angebot an Surf-, Race- & Touring-, iSUP-, Foil–  und Allround & Cruise-SUPs aufgeteilt und Sie können somit ganz einfach eine erste Wahl treffen.

Wähle die richtigen Dimensionen für Ihren SUP

Zweitens sollte ein SUP-Board genug Auftrieb haben um Ihr Körpergewicht zu kompensieren und genug Stabilität für Ihr Geschicklichkeitsniveau.

Anfänger Paddler werden am besten von einem Board mit ausreichender Auftrieb und Stabilität gedient, während erfahrene Wellenreiter lieber ein Board verwenden, das so beweglich wie möglich unter ihren Füßen ist.

Professionelle Supper berücksichtigen die Reihenfolge von 100 verschiedenen Variablen bei der Bestimmung der richtigen Stand Up Paddle Board. Für die meisten SUP-Enthusiasten ist dies offensichtlich übertrieben und unpraktisch.

Konsultieren Sie unsere SUP Auswahlhilfe

Unser Freund Robert Stehlik von Blue Planet Surf Hawaii hat die Auswahl eines Boards mit eines Board Recommendation Guide der nur 12 Faktoren berücksichtigt transparent gemacht,